Montag, 24. Oktober 2011

Imke und Riviera

Zugeschnitten habe ich die Sachen schon vor dem Urlaub und jetzt fertig genäht. Ich dachte, dass der Jersey (die Qualität von diesem Hersteller finde ich nicht wirklich gut) für alle Teile reicht, aber beim Zuschneiden merkte ich, dass beide Ärmel nicht mehr ganz auf den Stoff passen. Daher habe ich ein aussortiertes uraltes Pannesamtkleid von mir zerSchnitten und die Ärmel geteilt sowie einen Elch appliziert. Der Kleiderstoff reichte dann auch noch für eine gemütliche Leggings.



Grüße aus dem nebligen Frankfurt, Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen