Freitag, 25. November 2011

Ein Fall für zwei .... Stoffblumen

Heute wurde mir wieder bewusst, dass es ein Leben vor dem Hund (in dem ich fast täglich genäht habe) und ein Leben mit dem Hund gibt. Bei diesem trüben Wetter hält sich meine Lust, in den Park zu gehen in Grenzen - zum Glück schläft der Hund ausgiebig. Daher habe ich zwei Stoffblumen gemacht, mit Fimoknöpfen verziert, auf Sicherheitsnadeln genäht - et voilà - so lassen sich novembergraue Gretelies Taschen, die schnell genäht sind, perfekt aufhübschen.


Der Rüblikuchen ist schon gestern entstanden: Mein Lieblingsrezept, bombensicher, superlecker und "gesund": 450 g Möhren (Karotten, gelbe Rüben, wie man so sagt ...) raspeln, 200 g gemahlene Mandeln, 60 g Mehl vermischen. In einer anderen Schüssel 4 Eigelb mit 125 g Zucker verschlagen, außerdem 4 Eiweiß mit 125 g Zucker schlagen. Dann die Möhren-Mehl-Mandel-Masse abwechselnd mit der Eiweiß-Zucker-Masse unter die Eigelb-Zucker-Masse heben: alles ca. 50 - 60 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.


Ein schönes Wochenende von Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen