Mittwoch, 8. Februar 2012

La mia Boutique

Letzten Freitag flog eine Freundin aus Rom ein. Die Arme lebt dort seit 20 Jahren und ausgerechnet, wenn sie nach Deutschland fährt, schneit es in Rom. Ich habe ihr davon den ganzen Abend vorgeschwärmt, denn den letzten großen Schnee gab es 1986 in meinem Au-pair Jahr.

Als Mitbringsel habe ich mir La mia Boutique gewünscht, die es zwar im hiesigen Bahnhofsbuchladen gibt, aber zu einem unverschämt hohen Preis. In Rom musste sie allerdings etliche Kioske abklappern und Leute in verschiedenen Stadtteilen bitten, sich ebenfalls umzuschauen. Immer wieder hieß es: "Warum nehmen Sie nicht Burda?"


Da es bis zum 11. März ein super Sconto-Angebot gibt, abboniere ich jetzt das Heft an ihre Adresse. Dafür beherberge ich sie demnächst regelmäßig bei ihren Fortbildungen an der hiesigen Uni - und sie erspart sich die Fahrt zum Kiosk am Largo Argentina.

Sonnige und endlich auch ein bisschen verschneite Grüße, Anja

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Super-Deal, "Miete" in Form von Nähheften! Ich hab´in die Zeitung noch nie reingeschaut, hast Du schon mal was drauf genäht?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. What a nice friend and it looks like a very nice magazine... can I have a look at it next week.

    AntwortenLöschen
  3. Habe ich deine Mailadresse? Du erreichst mich unter meikeHH at gmx punkt de
    Ich bin vom 27.2. bis 3.3. in Frankfurt, denn meine Mutter hat eine kleine Ausstellung von Akquarellen und da komme ich natürlich zur Vernissage am 1.3. Wollen wir uns mal treffen? Mit Birgit? Ich würde mich freuen!

    AntwortenLöschen
  4. am gleichen Ort am gleichen Sonntag? ich überlege als schon, ob wir uns gesehen haben?

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen