Freitag, 13. April 2012

Kreativer Schub II

Nachdem ich gestern flugs zu IKEA gefahren bin, um einen festen Stoff für ein neues Hundekissen zu kaufen, habe ich am Abend das Hundebett neu bezogen - und zwar nicht so langweilig braun-beige-schwarz mit Knochen und / oder Pfotenmuster wie im Handel üblich.

Längst ist Emma aus diesem Welpenkörbchen heraus gewachsen, jetzt liegt sie auf einem Kopfkissen aus der IKEA Fundgrube für 3 Euro und bunten Blumen (aus einer älteren IKEA Kollektion, jedoch immer wieder schön). Dem Hund ist das Muster egal, aber mir nicht. Da Emma noch in Urlaub ist, hat Kuschelbeagle Lisa es sich auf dem Bett bequem gemacht.


Und weil Kissen nähen so schnell geht, habe ich gleich noch ein Kissen für die Balkonliege passend zu diesen und jenen Balkonaccessoires genäht.


Jetzt geht es erst mal sporteln und dann mache ich weiter. Lieben Gruß, Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen