Donnerstag, 12. April 2012

Kreativer Schub

Gestern Nachmittag bin ich - ohne Mann, Kind und Hund - aus dem eiskalten Odenwald ins frühlingshaft warme Frankfurt zurück gekommen. Vier Tage nur Wald, Weiden und vor allem Pferde rund herum, sind mir genug.

Was man alleine alles schaffen kann, zeigt sich heute: Ausgeschlafen, Wohnung geputzt, Küchenarbeitsplatte geölt, Flecken an den Wänden mit Wandfarbe ausgebessert, Irina im Café getroffen, Stoffrestebilder geklebt / appliziert, Wochenmarkt, Shopping bei COS und Kaufhof ... und der Tag ist noch längst nicht zu Ende.




Bis Morgen, Anja

Kommentare:

  1. Das hört sich ja nach Arbeit an ;o). Ich miste gerade den Keller aus ... boah, was sich da alles ansammelt ... schrecklich. Ich wünsche dir noch viel Spaß bei deiner kreativen Tätigkeit, die Bilder sehen ja schon mal klasse aus.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. oh das klingt toll, mal zeit allein zu haben, ich bräuchte das auch ab und an! superschön dein bild,
    glg andrea

    AntwortenLöschen