Mittwoch, 9. Mai 2012

Me Made Mittwochshose und Stoffresteaufruf

Die Hose ist vor einer Woche fertig geworden. Genauso genäht wie dieses Exemplar, allerdings nur bis zum Knöchel und die Beine am Knie etwas schmaler geschnitten, unten dann wieder ausgestellt. Neben der Kittel-Blümchen-Diskussion wäre auch die Frage interessant, was eine bequeme weite Sommerhose von einer Schlafanzughose unterscheidet. Offen gestanden hatte ich mal eine tolle Paisleyseidenschlafanzughose, die ich zu einem Businesstermin getragen habe. Keiner hat komisch geguckt.



Damit man das Muster auch sieht hier noch eine Großaufnahme. Leider bringt meine Kamera nur mittelprächtige Fotos zustande.


Was die anderen Damen diesen Mittwoch selfmade tragen, findet ihr hier.

Kürzlich hat Meike in ihrem Nähfragezeichen die Frage gestellt, was mit euren Stoffresten geschieht. Ziemlich viele Stoffreste scheinen demnach irgendwo ungenutzt zu schlummern. In unserer Schule ist Ende Mai Projektwoche und ich will ein Mini-Nähprojekt aufziehen: Handytäschchen, Schlüsselbänder, Armbändchen, Applikationen - alles was Erst- bis ViertklässlerInnen hinkriegen können. Farbenmix spendet uns Webbandreste. Falls irgendwo ungenutzte Stoffreste  (auch Fitzel, die für o.g. ausreichen bzw. geeignet sind) liegen, her damit. Je mehr Auswahl wir haben, umso schöner ist es. Über Portokosten können wir uns einigen. Meldet euch.

Lieben Gruß, Anja

Kommentare:

  1. Wunderschöne Stoffe und ne sommerliche Kombi.

    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Super gemütlich und trotzdem sehr schick sieht das aus.

    Grüße ♥ Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch, dass eine schöne Schlafanzughose oft zu schade nur fürs Bett ist....schön sommerlich, Dein Outfit.
    Nach Stoffresten schau`ich mal, hab´leider allerdings vor kurzen radikal ausgemistet....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Stoffreste hab ich hier jede Menge, leider sind die spanischen Portopreise nicht sehr günstig :(

    Deine Hose sieht gemütlich aus, schón leicht und luftig.

    LG Lucia

    AntwortenLöschen