Montag, 25. Juni 2012

Neue Stoffe

bestelle ich immer wieder gerne in der Traumwerkstatt. Meine erste Internet-Stoffquelle, zu der ich immer wieder nach "Ausflügen" zu anderen Anbietern, bei denen ich unterschiedliche Erfahrungen gemacht habe (lange Lieferzeit, falsche Stoffe geliefert, Stoffe unsauber abgeschnitten, Stoffqualität mittelmäßig, an die falsche Adresse geliefert) zurückkehre.

Heute kamen ein paar Stoffe für mich (aus der Restekiste) und ein paar für die Tochter - sie wollte mit 9 Jahren noch Püdorf (von Paula Pü / Farbenmix), aber natürlich nicht in rosarot. Als der letzte Püreh rauskam hat sie fast geheult, weil ich nicht gleich bestellt habe und noch über Nacht überlegen wollte, was ich sonst noch brauchen kann, damit sich die Portokosten auch lohnen. Am nächsten Morgen war Püreh schon ausverkauft. Ihn danach zu mordsmäßigen Preisen ersteigern - nein danke. Es gibt auch andere schöne Stoffe.



Vernäht wird das Ganze noch nicht jetzt, denn in einer Woche beginnen die Ferien und die sind dicht vollgepackt mit Aktivitäten. Viele Grüße, Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen