Mittwoch, 29. Mai 2013

Sommerkleid / Tunika

So ziemlich das erste Teil, das ich vor etwas mehr als 3 Jahren mit der Nähmaschine gmacht habe, war dieses Sommerkleid in Größe 122 / 128. Der Schnitt stammt aus einer Ottobre vom Sommer 2008 (aus der Stadtbücherei ausgeliehen), der Stoff ist von Karstadt, das angeblich notwendige Framilonband hätte ich dort auch gerne gekauft, aber keiner konnte mir sagen, was das ist und wozu das gut ist. Bisher habe ich es nicht vermisst. Das Kleid wurde nicht gerne getragen, weil es einen gewissen Nachthemdcharakter hat. Dieses Frühjahr erlebte es jedoch bei Gr. 152 ein Revival als Tunika. Und weil die My friend Polly Stoffe von Hamburger Liebe so gut gefallen wurde noch eine Tunika nach dem gleichen Schnitt genäht.



Viele Grüße aus dem verregneten Frankfurt, Anja

Montag, 27. Mai 2013

Jumpsuit und etwas Essbares

Da das Wetter nicht wirklich sommerlich ist (es hat gestern 24 Stunden ununterbrochen geschüttet und heute Morgen habe ich, die wirklich nicht kälteempfindlich ist, die Heizung angeworfen) wurde dieser Jersey Jumpsuit, der eine Mischung aus Imke Oberteil und verkürzter Dortje Hose darstellt, über dem Pyjama angezogen. Anders geht es im Moment nicht. Das 75 cm Reststück des wunderschönen My friend Polly Stoffs von Hamburger Liebe hat fast gereicht, nur für die Knopfblenden vorne habe ich Woof Woof angeschnitten. My friend Polly und Woof Woof werden demnächst nochmal vernäht, der Stoff ist wirklich supersüß für hundeverliebte Mädchen.



Ansonsten sind mir beim dritten Versuch einigermaßen gelungene Macarons aus dem Ofen gekommen. Die Inspiration kam von hier, die Anleitung von hier.


 Viele Grüße aus dem kalten und verregneten Frankfurt, Anja 

Donnerstag, 23. Mai 2013

Falda und andere Projekte

Bei dieser Wetterlage macht es wenig Spaß Sommersachen zu nähen. Ich bin bestimmt nicht der Typ, der Hitze mag, aber heute stehe ich kurz davor, meine Winterjacke wieder rauszuholen. Ein bisschen Frühling wäre schön .....

Am Wochenende wurde ein Falda in Gr. 146 / 152 von Farbenmix fertig, hier die Vorderansichten mit der Wendeschürze sowie die Ansicht von hinten:



Außerdem hat die Tochter zwei Hundedecken genäht und zum ersten Mal auch appliziert:

 

Viele Grüße aus dem eisigen Frankfurt, Anja

Mittwoch, 15. Mai 2013

10 Jahre ....

.... wird sie heute schon. Wie schnell die Zeit vergangen ist. Das ca. zwei Jahre alte Käfer-Outfit mag sie noch anziehen. Andere genähte Sachen gar nicht mehr.


Der Mai ist bei uns traditionell ein voller Monat, weil wir die verlängerten Wochenenden gerne für Kurzreisen verwenden, daher wird im Moment wenig genäht. Im Prinzip sind auch genug Sachen zum Anziehen da. Entstanden ist lediglich ein Bügelverschlusstäschchen zur Stoffresteverwertung.


Drückt uns alle die Daumen, dass das Wetter am Samstag bei einer Abenteuer-Geburtstagsparty in den tiefen und dunklen Wäldern des Hintertaunus mitspielt. Viele Grüße, Anja