Dienstag, 11. Juni 2013

Gepatchte und gequiltete Untersetzer

- wie schon mehrmals aus Emma Hardys wunderbarem Buch "Quilting in no time". Ideal, um die Stoffresteschublade zu leeren und kleine Geschenke zu zaubern. Damit nehme ich heute zum erstem Mal am Creadienstag teil, gerade zufällig gemerkt. An einigen der Untersetzer muss ich nochmal den Rand einnähen, den die Maschine nicht mitfefasst hat. Eigentlich soll man den sowieso per Hand nähen, aber dazu habe ich regelmäßig keine Lust. Lieben Gruß, Anja


Kommentare: