Mittwoch, 27. November 2013

Ein Fall für zwei - im doppelten Sinne

Beim Gassigehen entdecke ich immer wieder mal ungewöhnliches. Gleich um die Ecke gibt es derzeit diesen Nachtisch, ob das wirklich schmeckt ... ?


Und beim Spaziergang letzte Woche in einem "Vorort" von Frankfurt, entdeckte ich einen ungewöhnlichen Bauerhof ...


So, auch wenn heute Mittwoch ist und ich komplett me made rumlaufe, sind das erstmal genug Posts für heute. Das mit den Selbstauslöserfotos geht nämlich mit dem neuen Kameradings leider nicht mehr und unser Spiegel hängt im dunklen und engen Flur. Lieben Gruß, Anja

Kommentare:

  1. Ui, da hast Du heute aber viel gepostet und bis mit offenen Augen durch die Welt gegangen. Sternanissauce, die könnte nach Advent schmecken..Deine Adventsdeko ist meiner ähnlich, vier Einmachgläser, vier Kerzen, Zapfen und fertig. Ohne viel Gedöns. Schönen Gruss von Cosmee, die sich für Boshi-Mützen zu alt fühlt :-)

    AntwortenLöschen
  2. eigentlich hatte ich für Ärmel und Armlöcher einen anderen Schnitt aufgelegt, ich schätze wirklich, dass ich verrutscht bin... neu Zuschneiden geht leider nicht mehr, ich muss also basteln.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich hoffe, es geht Dir gut und nur der ganz normale Wahnsinn hält Dich ab, zu schreiben ?!
    Ganz liebe Grüße ins Neue Jahr schick ich Dir trotzdem auf diesem Wege,
    Petra

    AntwortenLöschen