Mittwoch, 22. Juni 2016

Ich war einmal ein Minikleid ....

Heute trage ich eine Bluse, die ich kürzlich angepasst habe. Ich habe einfach dieses Kleides aus La Mia Boutique, mit dem ich beim Rad fahren hängen geblieben war und das gut 10 - 12 cm cm aufgerissen war, abgeschnitten. Darüber, weil es morgens noch etwas frisch war, ein kurzes Jäckchen, hier schon einmal gezeigt und oft und gerne getragen. In letzter Zeit nehme ich auch gerne die geräumige Dame Tasche von Farbenmix mit, die ich anfangs überhaupt nicht mochte (bisher nicht verbloggt), sie hat eigentlich eine gute Größe und rutscht komischerweise beim Rad fahren nicht gleich von der Schulter. O.k., die Bluse hätte nochmal gebügelt werden können, was auf dem Foto deutlicher als in echt rüberkommt und die Jeans ist NICHT selbst genäht.






Wer sonst heute noch selbst genähte Kleidung trägt, lässt sich beim Me made Mittwoch erkunden.

Liebe Grüße

Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen