Samstag, 30. Juli 2016

Ich packe meinen Rucksack aus ...

Die ersten 2 Wochen  der hessischen Sommerferien  waren wir im östlichen Brandenburg unterwegs. Ich finde es immer wieder spannend, in die neuen Bundesländer zu reisen. Z. T. Ist das mit Erinnerungen  verknüpft, denn wie viele, die mit mir kurz nach der Einheit in den Beruf eingestiegen sind, hatte ich dort in den Anfangsjahren oft zu tun. Seit ich familiär stärker eingespannt bin, sprich ein Kind habe, bin ich allerdings nicht mehr oft dort gewesen. In Berlin auch nicht. Berlin und Leipzig sind kaum wieder zu erkennen, während im Hinterland noch viel an früher erinnert.

Da wir immer mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, bevorzuge ich einen Rucksack. Beim me made Mittwoch wurde kürzlich gefragt, was der Inhalt des Ferienkoffers ist. Fotos kann ich nicht mehr liefern, da ich gerne Sachen mitnehme, die fast verschlissen sind, um sie dann auszusortieren und dann das Gepäck zu reduzieren. Diesmal hätte ich Kapazitäten geschaffen, um Stoffe auf dem legendären Maybachuferstoffmarkt zu kaufen. Es war mir allerdings zu heiß, um an einem der passenden Tage nochmal nach Berlin hinein zu fahren.

So kam ich mit einem ziemlich leeren Rucksack zurück. Im Karstadt Sale habe ich vorhin dafür 3 sensationell günstige Stoffe gekauft.

Hier ein paar Impressionen aus den neuen Bundesländern:



Lieben Gruß

Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen