Mittwoch, 15. Februar 2017

Stadtmantel Sew Along? - ich nähe noch einen Mantel!

Als ich letzte Woche die Ankündigung bei Meike für den Stadtmantel Sew Along gelesen habe, dachte ich, ja, das ist die Gelegenheit alle Unklarheiten, die ich bei Mantel Eins hatte, zu klären und alle Fehler, die ich bei Mantel Eins gemacht habe, zu korrigieren. Beim Partyrock fand ich den Sew Along ausnehmend hilfreich, Partyrock Zwei und Drei sind viel besser geworden als Partyrock Eins.

Ich bin quasi sofort in die Karstadt Stoffabteilung gegangen (übrigens ein beliebtes Ziel bei meiner Gassirunden, die VerkäuferInnen haben meist wenig zu tun und tätscheln mein Tier, während ich in Ruhe schauen kann). Erst war ich enttäuscht, als ich vom Aufzug kam (ich muss immer in den fünften Stock und dann einmal quer durchs Restaurant - auch sehr nett mit Hund) dachte ich, der Winter Sale sei zu Ende, denn die großen Tische am Eingang wurden durch neue Ware ersetzt. Aber seitlich gab es noch zwei Tische mit nochmals reduzierten Stoffen. Doch eigentlich wollte ich Walk kaufen, in einer neutralen Farbe, denn Stadtmantel Eins ist türkis (wenn ich ihn anhabe, was bei den derzeitigen Temperaturen gerne der Fall ist, falle ich aus der breiten Masse heraus, werde im Übrigen auch immer angesprochen, wie toll der Mantel ist, aber ein Zweitmantel sollte zu allen Schuhen und Kleidern passen). Walk führt Karstadt nicht, jedenfalls zur Zeit nicht, ich meine dort früher schon mal welchen gesehen zu haben. Der italienische Stoffladen hat auch keinen, das wusste ich, also nix mit anfassen.

Gekauft habe ich dennoch einen Mantelstoff, der in mehreren Etappen von 24,99 auf nunmehr 3,99 reduziert war. Also 3 m zum echten Schnäppchenpreis. Anthrazitgraue Wolle mit Polyanteil mit schöner Struktur, nicht ganz schlicht. Auf den Fotos sieht der Stoff teils sehr blaustichig aus, ist er aber nicht.


Meike verweist im Schnittmuster und im Blog, dass man Walk nehmen soll. In den Kommentaren wurde schon mal gefragt, wie es mit anderen Stoffen sei, dadurch geht der spezielle Look verloren. Ich kann den ganzen Mantel füttern, das wäre mit dem farbigen Stoff unten rechts möglich. Von den beiden anderen korrespondierenden Stoffen unten habe ich nicht genug für ein Komplettfutter. Ich habe sowieso vor, in der Mitte die Breite einer Knopfleiste zu ergänzen, da mir eine symmetrische Form besser gefällt. Außerdem möchte ich keine Taschen aufsetzen, ich packe soviel hinein, sie beulen hemmungslos aus. Und eine anknöpfbare Kapuze wie bei Kleiderschmiede wäre super. D. h. mein Mantel wird kein klassischer Stadtmantel werden. Dann kann ich eigentlich gleich ein anderes Material nehmen, so denke ich.


Hmm, ich bin noch ein wenig unentschlossen, wie ich nun vorgehe. Am liebsten möchte ich auch erstmal schauen, was die Anderen so machen, aber es hat hier noch kein Anderer etwas dazu gebloggt - upps, jetzt doch! Das Schnittmuster ist ausgedruckt, ich liege zwischen Größe 3 und 4, man soll sich ja an der Brust orientieren, würde aber die Hüfte deutlich verbreitern. Die Unklarheiten, die ich hinsichtlich der Linienführung vor dem Ausschneiden hatte, sind bereits geklärt.

Viele Grüße aus dem sonnigen Frankfurt, in dem ich heute Mittag definitiv wieder Stadtmantel Eins ausführe.

Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja, toll, daß Du auch mitmachst!! Deine Farbauswahl finde ich ja richtig cool- ich tendiere zum Grau mit bunt:))
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ich wäre ja schon sehr neugierig, wie sich der Schnitt mit normalem Mantelstoff verhält. Bei mir liegt zwar schon ein Walkstoff bereit, aber ich hatte schon darüber nachgedacht, einen festen Baumwollstoff für wärmere Temperaturen zu nehmen. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wirklich noch nicht sicher hinsichtlich des Stoffes. War gestern mit dem Walkmantel das erste Mal auf dem Fahrrad unterwegs und habe doch gemerkt, wo die Dehnbarkeit im arm- und Rückenbereich hilfreich ist.

      Löschen
  3. Auch ich bin gespannt, wie sich der Mantel in "anders" macht, denn das wäre sicher auch noch eine Überlegung für den zweiten Stadtmantel.
    LG Katit

    AntwortenLöschen