Sonntag, 12. März 2017

12 von 12 im März 2017

Heute sammelt Caro von Draußen nur Kännchen wieder die 12 Bilder des Tages. Und ich habe daran gedacht, o.k., sonntags ist das auch einfacher als während der Woche.

Der Tag startet spät mit einem ausgiebigen englischen Frühstück. Danach gehe ich durch die noch verschlafene Stadt zur Bahn, um mit dem Hund ins Grüne zu fahren.


Stadtauswärts ist die S-Bahn total leer, auf dem Rückweg, 2 Stunden später, war sie stadteinwärts schon ziemlich voll. Ich verstehe eigentlich nicht, was die Leute bei so einem Bombenwetter in der Stadt wollen, da ist es doch draußen viel schöner. Den Taunus vor Augen, die Skyline im Rücken laufe ich über Feldwege und begegne vielen Hunden und Pferden. Auch einigen Radlern.


Der Boden zeigt noch die Spuren der verregneten letzten Woche. Kurz vor der Wohnung ein Blick auf die Maßschneiderinnung (schließlich ist das hier ein Nähblog). Dann Milchkaffee auf dem Balkon und ein bissel Stoffe sortieren (für 3 Dinge, die ich in geraumer Zeit nähen möchte), zugeschnitten habe ich dann schon mal ein Raglanshirt für die Tochter. Ein sehr aufregender Schnitt, zu dem es demnächst mehr geben wird.


Abends sind wir noch auf einen Geburtstag in Bad Homburg eingeladen. Die Tochter wird mit Pizza und Lieblings-DVD versorgt.

Viele sonnige Grüße aus Frankfurt, Anja


Mmmmm

Kommentare:

  1. English Breakfast - Ich esse das super gerne. Tolle 12!

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ich weiß was du da nähst ;).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen