Sonntag, 7. Oktober 2012

Wintermantel Sew Along - Zuschneiden / Einlage


Heute geht es bei Catherine und Lucy um den Zuschnitt und das Einlage aufbügeln. Da sich die Einlage im alten aufgetrennten Mantel im Laufe der Jahre aufgelöst hatte (der Mantel dennoch gut saß) und der Stoff sehr dick und fest ist, verzichte ich auf Einlage. Was auch damit zu tun hat, dass ich noch nie in meinem Leben mit Einlage gearbeitet habe (aber das wird sich bald ändern, denn mit meinem Geburtstagsgutschein von Buttinette habe ich mir u. a. Einlage bestellt - hoffentlich die richtige). Ich verzichte auch auf Schulterpolster, die waren im aufgetrennten Mantel, sahen noch o.k. aus, aber ich habe sie gleich entsorgt. Das war bevor ich Lucys Post gelesen hatte und nicht wusste, welche Bedeutung sie haben.

Mein Schnittmuster ist recht einfach, ich habe die Länge und die Form leicht abgewandelt und habe es geschafft alle Teile aus dem alten Mantelstoff zuzuschneiden. Wobei ich die alten Taschen samt Taschenklappen weiter verwende, sonst hätte der Stoff nicht gereicht. Die Ärmel wurden dreigeteilt: der untere Teil ist aus dem alten geraden Ärmel geschnitten, den hinteren Raglanteil habe ich aus dem alten Rücken, den vorderen Raglanteil aus den alten Vorderteilen geschnitten - im nachhinein hätte ich vorne und hinten besser vertauscht, den nun ist auf den vorderen Raglanteilen eine alte Bügelkante. Für den riesigen runden Kragen reichte der Rücken auch noch. Das Futter schneide ich später zu, jetzt geht es erstmal ans Nähen. Wer sonst noch einen Wintermantel zuschneidet, ist hier zu finden.

Lieben Gruß, Anja

Kommentare:

  1. Ich bin so gespannt, wie das wird! Mit dem Zuschneiden hast du wahrscheinlich das Allerschwierigste schon bewältigt bei deinem Projekt - toll, dass du tatsächlich alle Teile heruasbekommen hast (und das Taschennähen gespart, ist ja auch nicht schlecht):

    viele grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  2. Dein Projekt finde ich besonders spannend, Recycling finde ich klasse!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. super, dass du alle Teile unterbringen konntest. das perfekte Recycling!
    ich bin total gespannt, wie der neue alte Mantel dann aussehen wird!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen