Sonntag, 2. April 2017

Frühlingsjäckchen Knit Along - Halbfinale?!

Mein olivgrünes, bereits vor Beginn des Knit Alongs begonnen, ist längst fertig. Wegen der kurzen Ärmel, ziehe ich es bisher selten an. Die Ärmel gehen zwar auch über einem langärmligen Teil, aber das erinnert mich irgendwie zu sehr an die Westen, die man in meiner Kindheit trug und die meine Eltern immer noch tragen. Überhaupt ist so ein Jäckchen sehr gewöhnungsbedürftig. Das ist vermutlich auch der Grund, warum es bei mir viele Jahre gedauert hat, bevor ich die bestellte Wolle verstrickt habe. Hier trägt niemand solche Jacken und daher komme ich mir auch irgendwie komisch damit vor.


Ich habe alte Mantelknöpfe wiederverwertet, bei Jäckchen 2 werde ich auch alte Knöpfe verwenden. Die Baumwolle ist schwer, ungewohnt ist es auch, an heißen Tagen Strick zu tragen. Mir wird darin schnell warm und ich bin nicht sehr kälteempfindlich, weswegen ich auch an Sommerabenden gut in kurzen Ärmeln rumlaufen kann.


Jacke 1 könnte etwas schmaler geschnitten sein, geht aber noch, dann unterscheiden sich die beiden Jacken wenigstens um mehr als Farbe, Muster und Ärmellänge.


Die Fotos habe ich in einer ruhigen Ecke auf dem nicht mehr ganz neuen Uni Campus Westend gemacht. Zu der Farbe der Strickjacke passt mein Waxprint Partyrock jedenfalls super. Und an diesem Wochenende trage ich die Kombination auch mehr oder weniger ganztägig.


Bei Jacke 2 ist Ärmel 1 fertig, Ärmel 2 wird bald fertig sein und dann kann ich die Teile zusammen nähen.  Das schaffe ich sicher nicht mehr vor unserem Urlaub. In Hessen sind seit Freitag Osterferien und Mittwoch geht es mit Rucksack und Nachtzug nach Italien, da kann ich kein Strickgepäck gebrauchen.

Ich habe die Knopfleisten im Gegensatz zu Jacke 1 nachträglich an das Vorderteil angestrickt. Eine Anleitung habe ich nicht benutzt, sondern alles pi mal Daumen gearbeitet. Jacke 2 sitzt deutlich enger, wird aber gedehnt passen. Zwischendurch hatte ich ein wenig Angst, weil das halbe Vorderteil sehr winzig wirkte. Ich habe für die Knopfleisten das Knäuel von der anderen Partienummer genommen, fällt nur auf, wenn man es weiß. Damit wird die Farbe derselben Partie für den Rest reichen und die Ärmel werden gemütlich lang.

Gestrickt habe ich an den letzten Tagen tatsächlich auf dem Balkontisch. Einmal ist mir das Knäuel heruntergesegelt. Ziemlich blöd, denn beim Hochziehen hätte es sich weiter abgewickelt. Die Besitzerin des Gartens unter dem Balkon war nicht da, also bin ich über den Zaun geklettert, habe meine Tochter gebeten, das Strickzeug runterzuwerfen, damit ich alles zusammen wieder nach oben tragen konnte. Deshalb liegt das Knäuel auf diesem Foto bereits in einer alten Zuckerschale und kann nicht mehr vom Balkon rollen.


Ich glaube nicht, dass ich weitere Sachen für den Sommer stricke, ich merke, dass ich doch eher ein Winterpullovertyp bin.

Verlinkt beim Me Made Mittwoch Frühlingsjäckchen Knit Along.

Frühlingsgrüße, Anja

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Jäckchen Nr. 1 und wer weiß, vielleicht trägst du es öfter als du jetzt glaubst! Ich würde es an deiner Stelle immer wieder mal ausprobieren. Die Combi mit dem Rock ist jedenfalls sehr schön.
    Ich wünsche dir einen erholsamen und interessanten Urlaub!
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man wird sehen, manchmal entwickelt sich ja die Liebe zu Kleidungsstücken mit der Zeit. Dir auch einen schönen Urlaub, lg Anja

      Löschen
  2. Mir gefällt dein Jäckchen und die Knöpfe sind wirklich hübsch und in Kombination mit dem tollen Rock ist das doch ein super Ensemble...

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke passt so gut zu dem Rock, die wirst du wohl trotz der Kindheitserinnerungen gern tragen, das könnt ich mir zumindest vorstellen. So perfekte Kombinationen sind einfach toll.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, ein kleines bissschen enger hätte sie sein können. Aber trotzdem kannst du sie tragen und musst dir nicht komisch vorkommen.
    Aber darf ich noch ganz ehrlich sein?! Ich finde die Knöpfe zu grß! Irgendwie passen die nicht zu dem Kurzarmjäckchen und dem Lochmuster! Ist aber meine ganz persönliche Meinung!
    Und in blau gefällt mir dein Jäckchen wahrscheinlich noch besser!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Knöpfe sind suboptimal, aber ich hatte nix Passendes. Ist mir auch bewusst.

      Löschen
  5. Ich finde das Jäckchen nicht zu weit, eher figurfreundlich. Und ich würde auch keine langen Ärmel darunter tragen, mir persönlich gefällt das nicht. Die Jacke passt super zu dem Rock!
    Liebe Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir (oder mir?), dass das olive Jäckchen noch ein Liebling wird, das sieht so schön aus, mit dem Rock vor allem.
    Liebe Gtüsse

    AntwortenLöschen