Mittwoch, 15. November 2017

Me Made Mittwoch in neuem Farbschema

Ja, was soll ich sagen. Ich wollte mal was Neues ausprobieren, nicht immer nur blau, grün, blaugrün, grünblau usw.

Was ich davon halten soll, bin mir noch nicht sicher. Schön warm und gemütlich ist das Kleid aus Sweat, bedingt fahrradtauglich, aber die Anmutung bleibt doch irgendwie die einer Mönchskutte oder eines Mittelalterkostüms, vor allem, wenn ich die riesige (warme) Kapuze aufsetze. Beides suboptimal.

Ich habe den bereits zwei Mal in verschiedenen Versionen genähten Schnitt 109 aus Burda 2016 verwendet, in Sweat gefällt er mir sehr gut. Das Kleid ist fast midilang, hat wieder die Stulpen, diesmal zum Wenden (Marine, braun oder halbe-halbe wie man will) und neu Kapuze statt Kragen. Für Taschen, Belege, Schrägband habe ich Waxprint genommen. Alle Nähte sind in marine gesteppt.

Nun die Bilder vom gestrigen Hundeausflug, erst Nebel, dann kam langsam die Sonne raus.

Ah, und als Jacke trage ich diese Polyanna von Farbenmix, ein Kinderparka, der riesig ausfällt und den ich zum dritten Mal diesen Spätsommer genäht habe.






Und hier noch der Beweis, dass das Kleidungsstück von hinten mit Kapuze einer Kutte ähnelt. Tja.

Die Beaglehündin hat ein riesiges Loch gebuddelt, während ich fotografiert habe. Schön, wenn sie nicht schnüffelnd weiter will und ggf. Unsinn macht.


Gezeigt beim heutigen Me Made Mittwoch.http://memademittwoch.blogspot.de/2017/11/me-made-mittwoch-am-15-november-2017.html

Viele Grüße

Anja

Kommentare:

  1. Ich steh ja auf Kutten, die Farbe tut dir gut.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe befindet sich noch im Gewöhnungsprozess. Sie wird vermutlich auch keine Nachfolger bekommen.

      Löschen
  2. ich finde es zusammen mit der jacke ganz toll...alleine getragen würde ein tuch es noch aufpeppen...den schnitt find ich klasse, da muss ich wohl meine hefte durchstöbern!
    herzliche grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tuch und Kapuze funktioniert nicht so gut. Zwischendurch dachte ich auch an Abtrennen der Kapuze und doch der Kragen.

      Löschen
  3. Ich finde dein Kleid richtig schick, lässig-schick eben und die Farbe finde ich ganz toll.
    Den Schnitt behalte ich mal im Hinterkopf.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er war im Sommer oder Spätsommer und als Minikleid tituliert. Bei so Sportklamotten.

      Löschen
  4. Ein sehr schöner Schnitt, passt auch perfekt in die nebellandschaft, man fühlt sich gut umhüllt. Die Passform gefällt mir sehr. Falls du mit den Farben haderst, die Teilungsnähte ermöglichen Colorblocking. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teilungsnähte. Manchmal liegt das Gute so nah. Top Idee. Da mache ich noch mehr Versionen. Danke für den Tipp. LG

      Löschen
  5. Für Farbe bin ich ja immer und für Herbstfarben sowieso - aber da hat wohl jede so ihre Vorlieben. Auf jeden Fall finde ich den Schnitt sehr schön, schlicht, aber nicht langweilig.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt gefällt mir gut, der "kuttige" Eindruck entsteht vielleicht durch die Farbwahl. Aber in einer anderen Farbe oder mit Colourblocking könnte das ein echtes Hammerteil sein.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das gleiche Kleid ja schon in grün und petrol, wollte mal was Neues, ist o.k. so, aber kein Knüller

      Löschen
  7. Die Farbe steht Dir gut, und ist so schön herbstlich und paßt gut in die Landschaft. Die Assoziation mit der Mönchskutte kann ich allerdings gut verstehen. Auch wenn es so wie es ist sicher kuschelig ist: hast Du mal eine kürzere Version probiert? Vielleicht wirklich nur knielang? Die Kapuze am Kleid gefällt mir sehr gut!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte überlegt, zu kürzen, aber eigentlich wollte ich neben anderer Farbe auch andere Länge. Ich trage es nicht ungern, es gibt Schlimmeres. Also, es ist echt o.k. so, manchmal muss man sich auch erst gewöhnen. Meine Tochter fand es erst schrecklich, inzwischen sagt sie, ist gar nicht schlecht, was echt ein Kompliment ist.

      Löschen
  8. Ich mag diesen Schnitt, habe ihn auch mal genäht. Als Hoodiekleid schaut es anders aber gut aus. Eine interessante Idee und ein gelungenes Kleidungsstück :).
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das ist ein wirklich tolles Outfit. Ich bin begeistert!
    LG Epilele

    AntwortenLöschen