Donnerstag, 1. Februar 2018

12xmemade - Planung für Februar


Da ich vorhin - vermutlich recht spät, aber nicht zu spät, die tolle Aktion bei Chrissie entdeckt habe, stelle ich gleich nach dem Verlinken meines Janurarprojektes, mein Februarprojekt vor. Es wird höchste Zeit, denn es handelt sich um ein Cape, das zwar nicht für eiskalte Temperaturen geeignet ist (weil ungefüttert, wobei ich damit liebäugele ein Futter herein zu basteln), aber doch für die letzten milden Wintertage fertig werden sollte. Ich habe es in einer älteren Burda (Heft 12/16) bei einer Recherche in der Stadtbibliothek entdeckt, die Burda ausgeliehen, den Schnitt schon kopiert und die Anleitung abfotografiert, leider schlecht lesbar, aber irgendwie wird es schon gehen. Hier das Cape 104 im British Style:




Den Stoff hatte ich bereits ein paar Tage vorher im Karstadt Sale gekauft, 2,5 m vorwiegend Wolle mit geringem Polyanteil für schlappe 6 Euro den Meter. Das Grün ist schön leuchtend, grasgrün, was auf dem Foto nicht wirklich gut erkennbar ist. Bei Karstadt in Hannover habe ich den Stoff auch noch in einer anderen Farbe gesehen, hier gab es nur diese, aber genau mein Farbschema.


Da ich die nächsten 2 Wochen ziemlich verplant bin, aber in der 3. Februarwoche keine Termine habe und außerdem in die Heimat fahre, werde ich vsl. dort das Cape nähen. Ich erhoffe mir durch die Unterstützung meiner Mutter noch einige nützliche Tipps, auch was die Futterfrage betrifft. Ich hoffe, dass die Tipps nicht die Frage der Ordentlichkeit des Nähens bzw. Bügelns betreffen, denn da arbeite ich lieber nach der 80/20 Regel. Und ich hoffe, dass ich mit einer der beiden Nähmaschinen meiner Mutter zurecht komme.

Verlinkt bei Chrissies Nähkästchen.

Viele Grüße aus Frankfurt, Anja


Kommentare:

  1. Schön, dass du auch dabei bist! Viel Spaß und gutes Gelingen! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  2. Schnitt wie Stoff gefallen mir ausgesprochen gut. Da freu ich mich schon auf die Tragefotos!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  3. Das Cape finde ich toll und den Stoff dazu auch! Den Schnitt habe ich gerade im Hinterkopf abgespeichert. Bin gespannt, wie dein Werk herauskommt! LG Eva

    AntwortenLöschen